pfeil hoch, runter, rechts, link

PADI Open Water Diver Kurs Chaweng Beach, Koh Samui, Thailand.

PADI Open Water Diver Kurs - Wir bieten Tauchkurse, zum günstigen Preise, wo alles passt.

zum tauchen nach koh tao, koh tao tour von koh samui, tauchen koh samui nch koh tao

International Tauchlizenz bis 18 Meter: Der PADI Open Water Diver ist der "klassische" Tauchschein. Im Rahmen dieses Tauchkurses lernst Du wie man in sicherer und verantwortungsvoller Weise auf Tiefen bis zu 18 Metern taucht. Damit bist du berechtigt an einem grossen Teil der Tauchplätze im interessantesten Teil des Riffs zu tauchen. Ein breites Spektrum an grundlegenden Tauchfertigkeiten und theoretischem Wissen wird hierbei vermittelt.

Anfang im Pool

Scuba Diver Kurs, PADI scuba diver

Erst Übungen

Catamaran Mintra

katamaran am pier

Trainings Tauchgänge

Training

koh samui, Chaweng, ko samui, koh tao, ko tao

Um Koh Tao

 

 

Der Kurs kann in drei Tagen absolviert werden wobei Du am ersten Tag mit deinem Instruktor im Pool übst und die Tauchtheorie besprichst. Am zweiten und dritten Tag nehmen wir dich auf eine unserer Tauchtouren mit und Du machst die erforderlichen vier Freiwassertauchgänge.

Vor dem eigentlichen Kursbeginn bereitest Du Dich im Selbststudium auf den Abschluss der Tauchtheorie vor. Hierfür gibt es das PADI Open Water Manual in verschiedenen Versionen, in Buchform, als PDF-File, oder als e-learning. Es enthält fünf Kapitel in denen die gesamte Tauchtheorie abgedeckt wird. Am Ende eines jeden Kapitels beantwortest Du Wiederholungsfragen und besprichst diese dann mit deinem Instruktor, bevor Du die Quizze und den Abschlusstest bekommst. Beim e-learning kannst Du die Quizze und den Abschlusstest selbstständig online machen. Mit bestandenem Abschlusstest hast Du die Tauchtheorie absolviert.

Über Inhalte von Kapitel 1 bis 3 kannst Du unter dem Link zum Scuba Diver Kurs mehr erfahren. Kapitel vier ist ziemlich umfangreich. Hier wird insbesondere Dekompression Theorie behandelt - es geht hierbei darum, was sich beim Tauchen in Deinem Körper abspielt und welche Vorgehensweise du bei jedem Tauchgang zu beachten hast. Es geht zudem um Auswirkungen von Stickstoff auf Deinen Körper und wie Du diese Auswirkungen vor dem Tauchen und während des Tauchens berücksichtigst. In Kapitel fünf werden weitere Aspekte des Tauchens behandelt: zum Beispiel Fliegen nach dem Tauchen, Navigation und Tauchen unter besonderen Bedingungen.

Am Ende eines jeden Kapitels bekommst Du noch einen Überblick über die bevorstehenden Freiwassertauchgänge Nummer 3 und 4.

Sowie auch für alle anderen Kurstage wirst Du auch für den ersten Tag am Pool von unserem klimatisierten Minibus abgeholt. Am Pool bekommst Du vom Instruktor eine ausführliche Einweisung in Funktions- und Verwendungsweise der kompletten Ausrüstung. Auch der Aufbau und Abbau der Ausrüstung wird hier bereits praktisch geübt. Im Pool selbst machst Du eine ganze Reihe von Übungen, die Dich auf viele verschiedene Situationen im Freiwasser - sowohl Unterwasser als auch an der Oberfläche - vorbereiten.

Nach der "Pool-Session" wird wie schon oben erwähnt die Tauchtheorie absolviert. Wie lange der Tag am Pool dauert, hängt von Deinen Fortschritten ab, bzw. denen der Tauchgruppe. Üblicherweise sind die Kursteilnehmer bis 14 oder 15 Uhr wieder im Hotel.

Am zweiten und am dritten Kurstag geht es mit unserem super-komfortablen und geräumigen Katamaran gegen 8:00 Uhr zu den Tauchplätzen. Während der Überfahrt bereitet Dich dein Instruktor in einem Briefing auf die ersten Tauchgänge vor und Du baust Deine Ausrüstung auf.

Am ersten Tauchtag führen dich die Tauchgänge, die mit Übungen "garniert" sind, auf eine Tiefe von 12 Metern. Am dritten Kurstag geht es dann auf bis zu 18 Meter Tiefe. All dies erfolgt schrittweise und dein Instruktor achtet darauf, dass sich alles im Rahmen Deiner Möglichkeiten abspielt.

Zu Beginn wird sich Einiges völlig neu, vielleicht sogar merkwürdig anfühlen. Doch mit Fortdauer des Kurses wirst Du Dich immer besser in dieser neuen Materie, im neuen Element zurechtfinden und nach und nach die unzähligen interessanten Aspekte des Tauchens für Dich entdecken. Du hast den Einstieg in eine neue, faszinierende Welt geschafft und bist bei einem Hobby gelandet, dass Dich mit grosser Wahrscheinlichkeit ein Leben lang begeistern wird.

Am Ende des dritten Kurstages wirst Du von Deinem Instruktor zum Tauchen auf eine Tiefe von 18 Metern zertifiziert. Dieser Tauchschein ist dann weltweit ein ganzes Taucherleben lang gültig.

Searching Availability...

Calypso Links:

Dive Area

Gallery

Videos

Our location

Internet:

Facebook

more Links:

PADI Links

© Calypso Diving 2016